Das Orchester

Das Orchester besteht aus 17 professionellen Instrumentalist*innen. Die Orchesterbesetzung umfasst: 

Streichinstrumente

Streichinstrumente

Die Streichergruppe besteht aus fünf Geigen, zwei Bratschen, zwei Celli und einem Kontrabass.

Klarinettistin

Holzbläser

Aus der Gruppe der Holzblasinstrumente sind eine Flöte, eine Oboe, eine Klarinette und ein Fagott besetzt.

Blechbläser

Blechbläser

Aus der Gruppe der Blechblasinstrumenten sind eine Trompete und ein Horn besetzt.

Orchester

Zupfinstrumente

Der Ensembleklang wird durch eine Harfe abrundet.

Die Musiker*innen des New World Orchestra finden Sie hier. Die Erarbeitung des ersten Projekts SommernachtsBaum war eine wunderbare Erfahrung. Dabei war nicht nur die Freude an der Musik, die hohe musikalische Qualität sondern auch der wertschätzende Umgang miteinander das verbindende Element der gemeinsamen Arbeit. Jedes einzelne Mitglied unseres Orchesters hat zudem noch tolle eigene Gedanken und Tipps für ein nachhaltigeres Leben. Erfahren Sie mehr dazu auf unserem Instagram Account oder auf Facebook. Die New World Orchestra Familie wächst, und wir sind sehr gespannt, wohin die Reise geht. Gemeinsam mit Ihnen als Publikum starten wir in eine nachhaltigere Welt!

Gruppenbild Orchesterbesetzung New World Orchestra
Violine

Musikalische Ausrichtung

Das New World Orchestra wird mit unterschiedlichen klassischen Kompositionen aus allen musikalischen Epochen zu erleben sein. 
Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vielfalt der Konzertprogramme. Die meisten Programme klassischer Orchester bestehen aus bekannten Werken berühmter, bereits verstorbener Komponisten. Wohingegen Werke von Komponistinnen sowie zeitgenössische Kompositionen deutlich seltener aufgeführt werden. Obgleich ihre Kreationen von höchster Qualität zeugen, sind Namen wie Fanny Hensel, Mel Bonis, Lili Boulanger, Louise Farrenc oder Emilie Mayer den meisten Menschen noch immer kein Begriff. Auch Vorbehalte gegen Musik zeitgenössischer Komponistinnen und Komponisten sind deutlich spürbar. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, sind unbekannte und zeitgenössische Kompositionen ein fester Bestandteil der Konzertprogramme.

Dirigentin

Die Dirigentin des Orchesters ist Sonja Lachenmayr. Als musikalische Leitung zeichnet sie ein hohes Maß an Energie und Begeisterung für Musik aus. Gleichzeitig ist Lachenmayrs Dirigat durch Klarheit und ihre Probenarbeit durch eine kluge Strukturierung gekennzeichnet. Erst im Frühjahr 2022 veröffentlichte Deutschlandfunk Kultur ein Radioportrait über sie. Darin wird über ihren musikalischen Werdegang sowie ihre Sichtweise auf den eigenen Beruf berichtet. Zum Nachhören des gesamten Radiobeitrags klicken Sie hier. Zusammen mit dem Team des New World Orchestra wählt Lachenmayr die Orchesterbesetzung mit großer Sorgfalt aus.

Sonja Lachenmayr

Unterstützen Sie das New World Orchestra mit einer Spende!

New World Orchestra: Immer auf dem neusten Stand?

Sie wollen als erstes über Neuigkeiten informiert werden und sofort Bescheid wissen, wenn das New World Orchestra auch in Ihrer Nähe auftritt? Schreiben Sie uns:

*Pflichfelder